Mittwoch, 18. April 2012

Giersch Pesto und einen Gartengruss

Super lecker und ganz schnell selbstgemacht. :)
Handvoll Giersch, Haselnuesse, ich nehm halb Sonnenblumenoel/Olivenoel
und frisch geriebener Pamesan. Alles mit den Zauberstab zerkleinern. Fertig.
Schmeckt nicht nur ueber Nudeln, ich mag diesen Pesto besonders gerne ueber Kartoffeln :).

Unser Kirschbaum steht so wundervoll in Bluete da schicke ich jeden der will einen kleinen Gruss.

:) und Tochterfrau turnt euch was vor

Kommentare:

  1. Hallo Silke,
    danke für die super Idee du hier geschrieben hast. Ich habe Giersch Pesto heute zum ersten mal ausprobiert mit Nudeln und es schmeckt super. Ich beobachte deine Blogs schon länger und muss dir Respekt zollen für das was du schreibst. Mach weiter so und ich bleibe ein treuer Fan deiner Beiträge.
    Liebe Grüße
    Regina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Regina,
    danke ich werde weiterhin immer mal wieder Rezepte posten, denn ich denke frau sollte lieber das "Unkraut" auffuttern als unterhacken *lach*.

    Liebe Gruesse
    Silke

    AntwortenLöschen