Dienstag, 21. Februar 2012

Imbol 2012, Ferien und Krankenlager

Unser Imbolfest war kurz ab schoen :))). Die Kinder haben ihre selbstgemachten Schneekugeln ins Feuer geworfen, das Haus wurde ausgeraeuchert von uns, Kerzern und Saatgut geweiht.

Aus den eigentlichen Brigidtuch wurde ein Brigidsack. Dort bleiben unsere Kerzen fuer die kommenden Jahrekreisfeste drin liegen.

Seit Montag sind Ferien hier und seit dem Wochenende laehmt uns alle eine Magen Darm Grippe.
Gestern hat mich dazu noch voll eine Mittelohrentzuendung erwischt. Na toll ....... wollte eigentlich mit den Kindern einige Tage zur Oma nach Dortmund. Meine Tochter will so gerne ein kleines Pentagramm haben und ich wollte ihr dann bei Minerva eins aussuchen lassen. Naja aufgeschoben ist nicht aufgehoben.

Kommentare:

  1. Hey Silke,

    ich hoffe es geht Dir und deinen Kindern wieder besser!
    Genau zu dem Zeitpunkt hatte es mich und meine Frau auch erwischt und jetzt stolper ich hier im Netz über diesen Blogeintrag. Schon lustig, wo einen manchmal der Zufall hinführt.
    Hat es denn mittlerweile mit dem Besuch bei der Oma geklappt und hat die kleine Ihr Pentagramm bekommen?

    Ich verbleibe mit freundlichsten Grüßen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Frank,
      nein leider hat es mit dem Besuch bei Oma noch nicht geklappt. Wir sind zwar fit, naja mehr oder weniger, aber die Zeit reicht einfach nicht aus. Immerhin sind es einige Fahrstunden.
      Nun habe ich erstmal seit dem 01.03 wieder ein Auto :)) mal schauen wann ich da nach Deutschland fahre.

      Ganz liebe Gruesse
      Silke

      Löschen
  2. Meine Tochter hatte jetzt auch Faschingsferien. Die sind aber nun leider vorbei. Ich hoffe es geht euch wieder besser. In dieser Jahreszeit gehen immer solche Krankheit umher. Es wird jetzt bald Frühling kommen und darauf freue ich mich schon sehr. Ich wünsche euch alles Gute.
    Gruß
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Christine, ja wir sind mehr oder weniger wieder alle gesund. Das wetter laed ja auch dazu ein krank zu werden. Gestern und heute war es mal so richtig angnehm warm hier. Das war balsam fuer die Seele :).

      Liebe Gruesse
      Silke

      Löschen