Sonntag, 2. Dezember 2012

1. Lichtsonntag


Vater Himmel und Mutter Erde machen sich auf den Weg in die Lichtspirale. Die Sterne werden von den Kindern an die dahinter liegende Wand geklebt. So entsteht nach und nach ein Sternenhimmel.


Kommentare:

  1. Super Idee Silke, ich zerbrech mir seit Tagen den Kopf welche Geschichte ich der Kleinen erzählen kann. Die Weihnachtsgeschichte kennt sie ja aus dem Kindergarten. Da es mehr als vier Kerzen bei Dir sind, hast Du einen besondern Anlass ausser den Lichtsonntagen ? Liebe Grüße, die Sammlerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hoi,
      also die Lichterspirale mit Mutter Erde und Vater Himmel (Maria und Josef ;) ) ist eine taeglich aktion. Jeden zweiten Tag wird ne Kerze angezuendet und an den ungraden Tagen darf abwechselnd die Kinder den Stern an die Wand kleben.
      Maria und Josef begeben sich so auf den Weg des Lichtes, es wird Tag um Tag heller.

      Löschen