Mittwoch, 26. Juli 2017

Mondzeit

So langsam komme ich in die phase eines neuen Lebensabschnitt
meine Drachin erloescht langsam.
Es steht also ein Abschied an.

Und doch wird es kein langer Abschied sein.
Denn meine Tochter (wird im September 12) steht kurz davor ihre Drachin willkommen zu heissen.
Alle Anzeichen signalisieren es.

Wir schoen und stimmig
das mir beim schreiben dieser Zeilen
sanft eine Traene die Wange runterlaeuft.




Es gibt nochmal ein besondere Verbundheit zur Tochterfrau.

Nun erarbeite ich mit ihr wie sie diesen besonderen Tag rituell feiern will.
Ich lass das in ihrer Hand ob sie es "nur" mit mir oder mit mehreren Fraun moechte.

Generell sind unsere Rituale nicht mehr alle so "kinderfreundlich" gestaltet.
Meine Kinder sind immer willkommen doch sie bringen sich dann selbst ein.
Besonders Tochterfrau.
Aber auch Sohnemann geht da sehr bewusst seinen Weg.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen